workshopmoderation

Wenn im Unternehmen eine Gruppe von Menschen Neues entwickeln, Themen diskutieren, Probleme lösen und Ergebnisse reflektieren will, ist es sinnvoll, einen externen Moderator hinzuzuziehen, damit sich die Gruppe ganz auf die inhaltliche Arbeit konzentrieren kann.

Ein neutraler Moderator steuert zielorientiert den Arbeitsprozess, stellt weiterführende Fragen und ermöglicht die Erarbeitung von konkreten Ergebnissen, die dann umgesetzt werden.

Externe Moderation ist zielführend bei der Erarbeitung von Unternehmensleitlinien oder Führungsgrundsätzen, bei Gründungen, bei Team-Workshops, Prozessoptimierungs-Workshops, Workshops in Projekten und anderen Zielsetzungen.